Unser Projekt

Begegnungsstätte und Koordinationsstelle

für Menschen mit Einschränkungen und Störungen

im Kontakt- und Sozialbereich

In unserer Gesellschaft werden Menschen, die anders sind, anders reagieren oder anders aussehen oft an den Rand gedrängt. Noch immer gibt es reale Barrieren sowie Barrieren in den Köpfen der Menschen. Das Gefühl "So wie ich bin", mit allen meinen Eigenschaften angenommen und verstanden zu werden, fehlt nach wie vor in vielen Bereichen.

 

Die Begegnungsstätte und Koordinationsstelle soll helfen, Schranken abzubauen und die Möglichkeiten der Teilhabe am Leben zu verwirklichen.



Hier planen wir unter anderem:

 

  • Eigene Veranstaltungen und Trainingsmaßnahmen
  • Beratung und Vermittlung in existierende Angebote
  • Eine Vernetzung mit bestehenden Anbietern (Vereine, VHS, etc.)